Kreuzgang – Chiostro -Cloister… Santo Stefano, Bologna

Santo Stefano heißt auch die Kirche der sieben Kirchen. Heute sind nach vielen Umbauten noch vier der sieben Kirchen erhalten. Sie sind durch Innenhöfe und einen sehr schönen Kreuzgang miteinander verbunden. Der älteste Teil der Anlage stammt aus dem 5. Jahrhundert. Die Kirchen bildeten u.a. das heilige Grab in Jerusalem nach und waren ein wichtiger Pilgerort, denn nur wenige konnten wirklich nach Jerusalem pilgern um dort am heiligen Grab zu beten.

Der Kreuzgang in der Mitte der Anlage ist zweistöckig und erinnert etwas an den Kreuzgang des Hildesheimer Doms.

Advertisements